Personal Superhotelier

Personalmanagement: Mitarbeiter suchen, finden und binden!

Dein Personalmanagement ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg deines Unternehmens. Nur motivierte Mitarbeiter, die sich mit deinem Hotel identifizieren können, werden erstklassige Leistungen für dein Haus und deine Gäste erbringen.

Einfacher gesagt als getan? Die Fakten sprechen leider für sich. Seit Jahren haben die Branchen Hotellerie und Gastronomie mit einem deutlichen Rückgang an Auszubildenden und Fachpersonal zu kämpfen. Immer weniger junge Menschen interessieren sich für eine Ausbildung oder einen Berufsweg in der Hotellerie.

Wie du dennoch Mitarbeiter für dein Hotel und die Arbeit am Gast begeistern kannst? Indem du dich selbst als leidenschaftlicher Hotelier und verantwortungsvoller Arbeitgeber präsentierst und deinen künftigen Mitarbeitern lohnende Perspektiven bietest.

Ideen und Strategien für dein Personalmanagement

Die Suche nach dem richtigen Personal ist nichts anderes als professionelles Marketing. Dazu musst du nicht nur genau wissen, wen du suchst, sondern auch welche Mitarbeiter in dein Hotelkonzept passen. Ist dein Hotel ein Ausbildungsbetrieb oder bist du auf der Suche nach bereits ausgebildetem Personal? Wie sieht es mit deinen eigenen Führungskompetenzen aus? Um dein Personal professionell zu managen und optimal einzusetzen, solltest du nicht nur über Kenntnisse im Arbeitsrecht, sondern auch über grundlegendes Wissen in den Bereichen Teambuilding sowie Talent- und Krisenmanagement verfügen.

Präsentiere dein Hotel als eine Arbeitgeber-Marke mit Mehrwert!

Nutze dazu vor allem deine eigene Hotelwebsite. Diese ist in sehr vielen Fällen die erste Anlaufstelle für interessierte Stellensuchende in der Hotellerie. Potenzielle Mitarbeiter sehen sich dabei aber nicht nur deine Website an, sondern auch deine Bewertungen auf Online-Bewertungsportalen sowie deine Social Media Netzwerke. Gestalte deine Online-Kanäle daher stets aktuell und einladend. Bedenke bei der Formulierung deines Stelleninserates: je klarer und genauer dein Stellen- und Anforderungsprofil definiert ist, desto zielgerichteter und effizienter werden deine Bewerbungsgesuche ausfallen.

So bleiben dir deine Mitarbeiter erhalten!

Indem du deinem Personal Benefits mit Zukunftsaussichten bietest und es förderst, schaffst du eine solide Basis, um deine Mitarbeiter langfristig an dein Unternehmen zu binden. Es ist kostengünstiger und weniger nervenaufreibend in bestehendes Personal zu investieren als ständig neue Mitarbeiter suchen und einschulen zu müssen. Neben einem motivierenden Arbeitsklima und regelmäßigen Teambuilding-Aktivitäten, sind es vor allem

  • Fachliche Schulungen und Workshops
  • Sprach- oder Sportkurse
  • attraktive Altersvorsorge-Optionen
  • sowie eine ausgeglichene Work-Life-Balance

die deine Mitarbeiter dazu ermuntern werden, zu bleiben und den Arbeitsplatz nicht zu wechseln.

Ideen und Strategien für dein Personalmanagement

Eine durchdachte Personalplanung ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Zufriedene Mitarbeiter sind der Schlüssel für den Erfolg deines Hauses. Engagierte Mitarbeiter übertragen ihre Begeisterung auf deine Gäste. Das wiederum wird deine Gäste an dein Hotel binden. Ein, im Grunde simpler Kreislauf, der mit deinem Personal beginnt und endet.

  • Gestalte dein Stelleninserat zeitgemäß und wertschätzend.

    Mit „freier Kost und Logis“ zu werben, ist Schnee von gestern. Um geeignetes Fachpersonal zu finden, bedarf es mittlerweile schon ein bisschen mehr. Eine respektvolle Begegnung auf Augenhöhe etwa. Ebenso wie eine motivierende Entlohnung, gepaart mit der Möglichkeit, sich als Mitarbeiter weiterbilden und den persönlichen Verantwortungsbereich sukzessive erweitern zu können.

Superhotelier-Tipp: Wie wäre es mit einem Video anstelle einer herkömmlichen Stellenanzeige? Vor allem auf deinen Social Media Kanälen kannst du auf diese Weise als innovativer Arbeitgeber punkten.

  • Zufriedene Mitarbeiter ziehen neue Mitarbeiter an.

    Im Bereich Personalmanagement können auch treue Mitarbeiter hilfreich einspringen. Für dich als Arbeitgeber die beste Werbung! Lasse deine Mitarbeiter erzählen, warum sie sich für einen Arbeitsplatz in deinem Hotel begeistern. Für diese Form der Mitarbeitersuche eignen sich vor allem Social Media Plattformen wie Instagram und Facebook. Gewürzt mit einer Prise Humor, denn die Arbeit in der Hotellerie macht trotz aller Anforderungen auch Spaß.
    Darüber hinaus haben langjährige Mitarbeiter oft einen guten Blick dafür entwickelt, wer in dein Mitarbeiterteam passen könnte.

Sechs Möglichkeiten, um qualifiziertes Personal zu finden


Neben deinen

  • eigenen Online-Kanälen
  • einschlägigen Online-Jobbörsen für Gastronomie & Hotellerie oder
  • Printanzeigen in geeigneten Zeitungen und Magazinen

stehen dir unter anderem folgende Wege offen, um dein Personalmanagement erfolgreich voranzutreiben.

1. Auf Quereinsteiger setzen

Ein erfolgreiches Beispiel stellen diesbezüglich die beiden Carat-Hotels in Düsseldorf dar. Die Abteilung für Human Resources hat die Airberlin-Pleite zum Anlass genommen, um das Boden- und Kabinenpersonal für die Mitarbeit an den Rezeptionen ihrer Hotels zu gewinnen. Keine abwegige Idee, denn sowohl Dienstleister aus der Flug- als auch aus der Hotel-Branche arbeiten in hohem Maße service- und kundenorientiert.

2. An Hotelfachschulen und relevanten Hochschulen präsent sein

Nach Absprache mit der Schulleitung hast du sowohl analog auf Pinnwänden als auch digital auf der Schul- bzw. Uni-Website die Möglichkeit, junge Menschen für die Arbeit in deinem Hotel zu interessieren.

3.Auf Messen und Fachveranstaltungen rund um Gastronomie & Hotellerie vertreten sein

Eine weitere Option, um dich nach interessierten Fachkräften umzusehen, sind Fachmessen und Events aus der Hotelbranche. Es muss ja nicht gleich ein eigener Messestand sein. Auch Flyer und Infomaterial zu deinem Hotel und deinen offenen Stellen können diesbezüglich hilfreich sein.

4. Die Karriere-Netzwerke LinkedIn und Xing nutzen

Neben Facebook und Instagram sind auch auf den berufsorientierten Plattformen LinkedIn und Xing sehr viele Arbeitssuchende registriert, die gezielt nach einer neuen Arbeitsstelle Ausschau halten. Ideale Netzwerke also, um künftige Mitarbeiter zu rekrutieren.

5. Dein persönliches Netzwerk um Hilfe bitten

Einfach, aber effektiv. Berichte deinen Mitarbeitern, Lieferanten und Produzenten von deinem Personalmangel. Je mehr Leute davon hören, desto wahrscheinlicher wird es für dich, dass ein potenzieller Mitarbeiter den Weg in dein Hotel findet. Umfragen zufolge finden in klein- und mittelständischen Betrieben etwa 30 bis 45 % der Mitarbeiter auf diese Weise ihre neue Arbeitsstelle.

6. Vom Netzwerk des Superhoteliers profitieren

Wie wir schon in unserem Interview mit der Superhotelier General Managerin Andrea Irrgang zur Sprache gebracht haben: Der Superhotelier verfügt über ein weitreichendes Netzwerk an Dienstleistern aus der Hotelbranche und kann dir deshalb auch im Bereich rund um dein Personalmanagement hilfreich zur Seite stehen.